Über metaphorik.de

Was ist metaphorik.de?

metaphorik.de besteht seit dem Jahr 2001. Die Seite eröffnet ein Forum der wissenschaftlichen Diskussion über Metapher und Metonymie. Ziel ist ein sprachen- und fächerübergreifender Austausch, der die engen Grenzen disziplinärer Fragestellungen überwindet.

Im Zentrum des Online-Projekts steht die Zeitschrift metaphorik.de.

Sie publiziert aktuelle Forschungsbeiträge, die die Komplexität des Metaphern- und Metonymiengebrauchs in Sprache, Literatur und Medien reflektieren. Theoretische, methodische und inhaltliche Vielfalt ist Programm.

Darüber hinaus erfolgen Besprechungen neuer Literatur zu Metapher und Metonymie.

Neben inhaltlich breit gefächerten Heften erscheinen spezifische Themenhefte.

Eine Liste von in der Redaktion vorhandenen Rezensionsexemplaren findet sich hier. Für die formale Gestaltung der Beiträge bitte an den Formatvorschriften orientieren.

Darüber hinaus bietet metaphorik.de

- Informationen zu aktuellen Terminen und Tagungen

- die metaphorik.de-Aufsatzsammlung (Sammlung von bereits an anderer Stelle veröffentlichten Forschungsarbeiten)

- eine Linkliste zu Metapher und Metonymie

- die „Metaphernkiste"

Seit 2007 besteht eine Kooperation mit dem Wehrhahn Verlag, der eine Druckversion der Zeitschrift erstellt und vertreibt.

Impressum

metaphorik.de

e-Mail: info@metaphorik.de

c/o

Prof. Dr. Dietmar Osthus; Universität Duisburg-Essen; Fakultät für Geisteswissenschaften / Institut für romanische Sprachen und Literaturen; 45117 Essen; Deutschland /Germany / Allemagne

Herausgeberteam / Editorial Committee / Équipe éditoriale

Anke Beger (Flensburg) / Martin Döring (Hamburg) /  Olaf Jäkel (Flensburg) / Katrin Mutz (Bremen) / Dietmar Osthus (Duisburg-Essen) / Claudia Polzin-Haumann (Saarbrücken) / Judith Visser (Bochum)

Redaktioneller Beirat / Editorial Board

Matthias Junge (Rostock) / Andreas Musolff (Norwich) / Brigitte Nerlich (Nottingham) / Klaus-Uwe Panther (Hamburg) / Rudolf Schmitt (Görlitz/Zittau) / Gerard Steen (Amsterdam)

Artikel einreichen

Guidelines für die Erstellung von Beiträgen bei metaphorik.de

Im Rahmen unserer Endformatierung werden wir die Einrichtung der Seiten vornehmen und die Schriftart, Schriftgröße, den Zeilenabstand u.Ä. an unser Format anpassen. Diese Aspekte müssen Sie bei der Erstellung Ihres Manuskripts also nicht weiter bedenken. Wir bitten Sie allerdings die folgenden Hinweise zu beachten, da sie die Publikation erheblich erleichtern.

Titel und Angaben zu Autoren:

Aufsätze

Aufsätze sollten grundsätzlich zwischen 5.000 und 10.000 Wörter umfassen und in den Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Katalanisch, Portugiesisch oder Spanisch verfasst sein. Bitte nutzen Sie eines der folgenden Dateiformate: *.doc, *docx, *odt.

Folgende Reihenfolge ist für den Titel eines Aufsatzes einzuhalten: Titel, Untertitel (sofern vorhanden), AutorInnenname (bei mehreren AutorInnen bitte mit einem Schrägstrich ohne Leerzeichen trennen), E-Mail-Adresse.

Rezensionen

Rezensionen können grundsätzlich als Kurzrezensionen (maximal 750 Wörter) oder als Langrezensionen (maximal 2000 Wörter) eingereicht werden.

Folgende Reihenfolge ist für den Titel einer Rezension einzuhalten: AutorIn(nen) der rezensierten Publikation, Erscheinungsjahr, Titel, Verlagsort, Verlag (AutorIn der Rezension, E-Mail-Adresse).

Beispiel:

Franz Bilderstürmer (2001). Kanzeln, Ketzer und Ikone, Köln, Gundolf Jeck Verlag (Gottlieb Sprachlos, sprachlos@web.de).

Abstracts

Bitte stellen Sie Ihrem Beitrag ein deutsches und ein englisches Abstract im Umfang von maximal 150 Wörtern je Abstract voran.

Gliederung:

Gegliedert wird nach dem Schema 1., 1.1, 1.1.1 etc. Bitte nicht mehr als drei Ordnungszahlen verwenden.

Bitte keine manuellen Leerzeilen zwischen den Abschnitten einfügen, da die Abstände zwischen den Abschnitten von uns automatisch im Rahmen der Publikationsformatvorlage eingefügt werden.

Grundformatierung:

Haupttext: Blocksatz

Zitate (länger als drei Zeilen): Blocktext, absetzen durch vor- und nachstehende Leerzeile

Korpusbelege: Sprachbeispiele durchnummeriert

Literaturverzeichnis: Textkörper-Einzug

Fußnoten: Fußnotenziffern hochgestellt arabisch und fortlaufend nummerieren.

bitte keine Silbentrennung vornehmen!

Zitate und Zitatnachweise

Zitate im laufenden Text in „doppelten Anführungszeichen“, Zitate innerhalb von Zitaten in ‚einfachen Anführungszeichen’

Auslassungen in Zitaten mit [...] kennzeichnen.

Zitatnachweise im fortlaufenden Text nach dem Schema Autor (Jahr:Seite)

Beispiel: Nach Osthus (2000:312) ist die Nahrungsmetaphorik ...

Lediglich erwähnte Titel stehen kursiv ohne Anführungszeichen

Beispiel: Haverkamps Theorie der Metapher belegt ...

Korpusbelege

Sprachliche Beispiele bitte immer durchnummerieren und die relevanten Strukturen kursiv und fett markieren.

Beispiel:

 (1) “Ich finde die heutigen Praktiken vieler Warenhäuser nicht gut. Die sagen: Heute kaufen und später bezahlen. Die Warenhäuser haben gepfefferte Ratten, ansonsten würden sie es gar nicht machen.” (Medium, Datum, Rubrik, Seitenzahl)

Bitte bedenken Sie, dass es gerade für das Verständnis der Metaphorik wichtig ist, einen etwas breiteren textlichen Kontext im Zitat zu eröffnen und nicht nur Beispiele in wenigen Wörtern wiederzugeben. Ein Nachweis des Zitats ist unumgänglich.

Tabellen und Abbildungen

Bitte achten Sie bei der Erstellung von Tabellen und Abbildungen auf Leserlichkeit des Dargestellten. Abbildungen sollten eine Qualität von mindestens 300 dpi haben.

Tabellen und Abbildungen sind durchnummeriert und mit einer Unterschrift versehen. Fügen Sie die Tabelle an die gewünschte Stelle in Ihrem Manuskript ein, aber beachten Sie bitte, dass die Stelle nach der Endformatierung geringfügig anders sein kann. Nehmen Sie daher immer unter Angabe der Tabellen-/Abbildungsnummer auf diese Bezug (z.B. „Tabelle 4 zeigt…“) und nicht etwa durch Sätze wie „Folgende Tabelle zeigt…“ o.Ä.

Literaturverzeichnis

Die benutzte Literatur wird an das Ende des Aufsatzes gestellt. Geordnet wird alphabetisch, bei mehreren Werken eines Autors oder einer Autorin chronologisch.

Die einzelnen Angaben sind unter der Formatvorlage "Textkörper-Einzug" zu formatieren.

Ungenaue Seitenangaben (f., ff.) bitte vermeiden.

Internet-Quellen bitte mit Adresse und Datum des Zugriffs zitieren.Beispiel: http://www.metaphorik.de/metaphernkiste (22.05.2002).

Monographien/Sammelbände:

Reihenfolge der Nennung: Nachname, Vorname ([ggf.] ed.) (Jahr): Titel, [ggf.] Bandanzahl, Ort, [ggf.] Bd. X. Bei mehreren Autoren/Herausgebern Trennung durch /; ([ggf.] eds.)

Beispiele:

Meierbeer, Kunigunde/Schöller, Christian (eds.) (2000): Metapher, Metonymie und Kontingenz, Konstanz.

Ötker, Dagobert (2000): Fressen und Gefressen werden. Onomasiologische Studien zu Nahrungsverben im Französischen und Spanischen, Bonn.

Aufsätze:

Nachname, Vorname (Jahr): „Titel“, in: Zeitschrift Jahrgang, ggf. Heft, Gesamtseitenumfang.

Nachname, Vorname (Jahr): „Titel“, in: Nachname, Vorname (ed.): Sammelband, Ort, Gesamtseitenumfang.

Beispiele:

Paukenschlag, Charlotte (2001): „Metaphern für Sprache“, in: Metaphor and Language 23, 135-243.

Vorwerk, Karin (2001): „Produktnamen für Staubsauger im Französischen und Italienischen“, in: Rumpelstilzchen, Hanna (ed.): Produktnamen in der Romania, Hamburg, 100-119.

Druckausgabe

Seit der Sommerausgabe 12/2007 ist metaphorik.de auch ‚in print’ erhältlich:

Auf zu neuen Ufern!

Unser Online-Journal hat sich in den vergangenen sechs Jahren seines Erscheinens zu einem viel gelesenen Periodikum der Metaphern- und Metonymienforschung entwickelt. Seine Popularität, ablesbar an Logstatistiken und anhaltender Publikumsresonanz, steigt stetig.

Die Printversion eröffnet interessierten Leserinnen und Lesern, Bibliotheken und Instituten nun neue Perspektiven. Gleichzeitig bleiben wir dem open access-Prinzip verpflichtet: metaphorik.de wird auch künftig im Internet frei zugänglich sein.

Druck oder Ausdruck?

Die Druckversion erscheint parallel zur Online-Ausgabe. Damit ist eine zeitnahe Publikation aktueller Diskussionen rund um Metapher und Metonymie gewährleistet. Einige Vorzüge der Druckversion für regelmäßige Nutzer/innen von metaphorik.de sind:

  • geringere Kosten (preisgünstiges Buchformat anstelle zeitintensiver und kostspieliger Einzeltextausdrucke)
  • kompakte und übersichtliche Archivierung der Beiträge zur Metaphern- und Metonymienforschung.

Kosten:

  • Einzelheft: 18,00 €; im Abo: 15,00 €
  • Doppelheft (Tagungspublikationen): 34,00 €; im Abo: 28,00 €

Ein Abonnement ist nach frühestens einem Jahr kündbar.

Kontakt:

Bei Interesse oder Fragen wenden Sie sich bitte an die Redaktion (info@metaphorik.de) oder an den Wehrhahn Verlag (info@wehrhahn-verlag.de; Stichwort: metaphorik.de)

Wir freuen uns sehr, Matthias Wehrhahn als kompetenten Partner und Verleger gewonnen zu haben.

Datenschutz

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informieren wir über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung unserer Webseite www.metaphorik.de Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1.1 Verantwortlicher gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) für metaphorik.de ist Prof. Dr. Dietmar Osthus; Universität Duisburg-Essen; Fakultät für Geisteswissenschaften / Institut für romanische Sprachen und Literaturen; 45117 Essen; Deutschland info@metaphorik.de (siehe auch Impressum).

1.2 Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

1.3 Falls wir für einzelne Funktionen unseres Internetangebots auf beauftragte Dienstleister zurückgreifen, werden wir Sie untenstehend im Detail über die jeweiligen Vorgänge informieren. Dabei nennen wir auch die festgelegten Kriterien der Speicherdauer.

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

2.1 Server-Logfiles
Sie können unsere Webseiten www.metaphorik.de besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Es werden bei jedem Zugriff auf unsere Website Nutzungsdaten durch Ihren Internetbrowser ohne Ihr Zutun übermittelt und in Protokolldaten (Server-Logfiles) bis zur automatisierten Löschung gespeichert. Zu diesen gespeicherten Daten gehören z.B. Name der aufgerufenen Seite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge und der anfragende Provider.

Unser Server speichert folgende Details:

Besuchte Website
Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffes / Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time
Menge der gesendeten Daten in Byte
Quelle/Verweis, von welchem Sie auf die Seite gelangten
Verwendeter Browser
Verwendetes Betriebssystem
Verwendete IP Adresse

Diese Daten dienen ausschließlich der Gewährleistung eines störungsfreien Betriebs unserer Website, der Auswertung und Gewährleistung der Systemsicherheit, administrativen Zwecken und zur Verbesserung unseres Angebotes. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist nicht möglich.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwenden wir die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Die Speicherung der Protokolldateien erfolgt auf Servern in Deutschland oder der EU, betrieben von der

Host Europe GmbH, Hansestrasse 111, 51149 Köln, Deutschland Links: https://www.hosteurope.de/Impressum/ bzw. https://www.hosteurope.de/AGB/Datenschutzerklaerung/

Darüber hinaus setzen wir beim Besuch unserer Website Cookies. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 Datenschutzerklärung.

2.2 Bei Fragen jeglicher Art bieten wir Ihnen die Möglichkeit, wahlweise mit uns über ein auf der Website bereitgestelltes Formular Kontakt aufzunehmen oder eine direkte Email an info@metaphorik.de zu senden.
Dabei ist die Angabe einer gültigen E-Mail-Adresse erforderlich, damit wir wissen, von wem die Anfrage stammt und um diese beantworten zu können. Weitere Angaben können freiwillig getätigt werden.

Die Datenverarbeitung zum Zwecke der Kontaktaufnahme mit uns erfolgt nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO auf Grundlage Ihrer freiwillig erteilten Einwilligung.

Die für die Benutzung des Kontaktformulars von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erledigung der von Ihnen gestellten Anfrage automatisch gelöscht.


3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt.

Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

- Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

- die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,

- für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht, sowie

- dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Wir setzen auf unserer Seite Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite besuchen.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Diese Cookies erlauben keinen unmitelbaren Rückschluss auf Ihre Identität.

Der Einsatz von Cookies dient einerseits dazu, die Nutzung unseres Angebots für Sie angenehmer zu gestalten. So setzen wir sogenannte Session-Cookies ein, um zu erkennen, dass Sie einzelne Seiten unserer Website bereits besucht haben. Diese werden nach Verlassen unserer Seite automatisch gelöscht.

Darüber hinaus setzen wir ebenfalls zur Optimierung der Benutzerfreundlichkeit andere Cookies ein, die für einen bestimmten festgelegten Zeitraum auf Ihrem Endgerät gespeichert werden. Besuchen Sie unsere Seite erneut, um unser Internetangebot in Anspruch zu nehmen, wird ggf. automatisch erkannt, dass Sie bereits bei uns waren und welche Eingaben und Einstellungen sie getätigt haben, um diese nicht noch einmal eingeben zu müssen.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung unserer berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch und speichern sie auf Ihrem Endgerät.
Sie die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch die Auswahl entsprechender technischer Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Speicherung der Cookies und Übermittlung der enthaltenen Daten verhindern. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie dann gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können.


Unter den nachstehenden Links können Sie sich informieren, wie Sie die Cookies bei den wichtigsten Browsern verwalten (u.a. auch deaktivieren) können:


Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de (link is external)
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer... (link is external)
Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen (link is external)
Safari: https://support.apple.com/de-de/guide/safari/manage-cookies-and-website-... (link is external)

Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen unserer Website nutzen können.

5. externe Dienste

5.1 Google ReCaptacha
Wir binden die Funktion zur Erkennung von Bots, z.B. bei Eingaben in Onlineformularen ("ReCaptcha") des Anbieters Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA, ein. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/, Opt-Out: https://adssettings.google.com/authenticated.
Diese Funktion betrifft nur den Login in den geschützten Adminbereich der Seite sowie das Kontaktformular, Besucher der öffentlichen Webseite berührt die Funktion nicht.
 

6. Betroffenenrechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft,

- Recht auf Berichtigung oder Löschung,

- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,

- Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

 

7. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben oder sich der Widerspruch gegen Direktwerbung richtet. Im letzteren Fall haben Sie ein generelles Widerspruchsrecht, das ohne Angabe einer besonderen Situation von uns umgesetzt wird.

Möchten Sie von Ihrem Widerrufs- oder Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@metaphorik.de .

 

8. Datensicherheit

Wir bedienen uns geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

 

9. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 28. Mai 2018.

 

Kontakt